Besucher

Heute43
Gestern132
Insgesamt420100

Wer ist online

Wir haben 9 Gäste online


Was geschah

Am 11.03.2010 gingst du von uns fort und hast eine grosse Lücke in unserer Familie hinterlassen....

Folgender Artikel stand in der Zeitung:

Tragisches Unglück

Eine 19-Jährige verunglückte am Donnerstagabend tödlich. Foto: Eberhardt Pfeiffer

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagabend auf der Landstraße zwischen Holzhausen und Arnstadt. Eine junge Frau aus dem Wartburgkreis verlor dabei ihr Leben.

Holzhausen. Die aus Richtung Holzhausen kommende 19-jährige Frau war offenbar gerade auf der Heimfahrt, als das furchtbare Unglück passierte. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie auf gerader Strecke mit ihrem Ford Ka plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte seitlich mit einem Baum. Um die eingeklemmte Frau aus dem Auto zu befreien, war die Arnstädter Feuerwehr alarmiert worden. Die schnitt das völlig deformierte Fahrzeug auf, doch die 19-Jährige konnte aufgrund ihrer schweren Verletzungen nur noch tot geborgen werden. "Wir waren kurz nach dem Unglück am Unfallort", berichtet Holger Münch, der den Feuerwehreinsatz leitete. Mit fünf Fahrzeugen und 19 Mann Besatzung waren die Helfer angerückt und hatten die junge Frau schnell aus dem Auto geholt.

Gegen Mitternacht übergaben sie die Unfallstelle an den Unfallermittler der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau. Die Straße blieb während der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Zur Unglücksursache hatte Andreas Müller am Freitag noch keine genauen Erkenntnisse. Zunächst wollte der Unfallermittler noch jenen Zeugen kontaktieren, der als Erster am Unfallort war: "Damit etwa ausgeschlossen werden kann, dass es noch einen weiteren Beteiligten gibt" das Übliche bei Unfällen mit Alleinbeteiligung und ohne Zeugen für auffälliges Fahrverhalten, wie Müller erklärt. Konkrete Hinweise darauf gibt es aber nicht. Möglicherweise hat auch Wild die Frau erschreckt oder sie war abgelenkt.

Zur Aufklärung werden etwaige weitere Unfallzeugen gebeten, sich bei Andreas Müller unter Telefon 03677/60 10 zu melden.

 

Bis heute ist der Unfall unserer Tochter nicht restlos aufgeklärt.

Dieser Artikel stand in der Thüringer Allgemeine: hier klicken

Unser Hilferuf:

Wir haben  Flyer drucken  lassen und verteilten sie in Arnstadt und Umgebung
darauf hin meldeten sich Zeugen die ein auffälliges Auto zum Unfallzeitpunkt sahen....

 

und wir starteten noch mehr Aufrufe und schalteten einen Anwalt ein.
DOCH die Behörden mahlen langsam und sind keine Hilfe.
Es gab einen Aufruf bei Antenne Thüringen, "die geschenkte minute".
DOCH es gibt keine helfenden Hinweise
WIR werden nicht aufgeben!!!!

DAS SCHLIMME IST NUR, NESSA KOMMT NICHT WIEDER!!!

 

 

ES SCHMERZT SO SEHR!!!

 

Der schreckliche Unfall unserer über alles geliebten Tochter NESSA vom

11.03.2010 ist für uns unbegreiflich. Es gibt Anhaltspunkte für eine

Fremdbeteiligung. Ein zweiter PKW war vor Ort und hat die Unfallstelle ohne

Skrupel verlassen. Ist er der Auslöser für den folgenschweren Unfall gewesen?

Am Sonntag den 02.05. wird im MDR Fernsehen bei der Sendung

KRIPO-LIVE wieder ein Zeugenaufruf diesbezüglich gesendet.

Schauen Sie sich bitte den Beitrag an und denken Sie noch mal über

Unregelmässigkeiten vom 11.03.10 gegen 21.10-21.30 nach.

SIE KÖNNTEN ZUR AUFKLÄRUNG DEN ENTSCHEIDENTEN

HINWEIS GEBEN!!!

 

Sendetermine: Sonntag 02.05.10 19.50 Uhr

Montag 03.05.10 11.20 Uhr

 

Falls Sie sich vertraulich melden möchten: 01621069063

Andernfalls an jede Polizeidienststelle

 

Für Ihre Hinweise bin ich Ihnen im voraus unendlich dankbar

________________________________________________________________________________

 

 

19-Jährige stirbt bei Unfall im Ilmkreis

erstellt 12.03.10, 19:18h, aktualisiert 13.03.10, 10:44h

Arnstadt/Gotha/dpa. Eine 19-Jährige ist am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall im Ilmkreis ums Leben gekommen. Die junge Frau fuhr auf der Landstraße zwischen Arnstadt und Holzhausen, kam dort aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, teilte die Polizei in Gotha mit. Die 19-Jährige wurde im Auto eingeklemmt und starb noch am Unfallort. Die Landstraße war für mehrere Stunden gesperrt.